Mit Grundsätzen, aber ohne Mollis und Möpse!

Mehr Stress als leitende Angestellte?

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/dak-arbeitslose-sind-gestresster-als-leitende-angestellte-a-975709.html

Und ich dachte schon, es sei eine persönliche Schwäche, dass ich mein Gerümpel kaum auf die Reihe bekomme.

Eine Million kleiner Baustellen, kaum zu koordinieren, permanent klamm und am Rechnen, wie ich bis zum Monatsende hinkommen soll. Dazu ständige Absagen auf Bewerbungen in praktisch allen Bereichen und leicht realitätsferne Vermittlungsvorschläge ins 3-Schicht-System für 450 € am Ende der Welt, ganz zu schweigen von der permanent schwappenden Antragsflut, die ausgefüllt, mit Nachweisen und Bescheinigungen versehen und abgeschickt werden will.

Dazu kommen noch Kind und Hund (zugegeben, letzterer ist ein selbstgewähltes Schicksal, aber für mich eben AUCH ein Familienmitglied, dass nicht abgeschoben wird).

Alles in allem 24/7/365.

Es wäre ein TRAUM, acht Stunden arbeiten zu gehen und danach den Bimmbamm baumeln zu lassen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s